Nach oben...
Wir bieten künstlerische Gestaltung
Webdesign: Welches Programm und was kann man machen ? Kontaktieren Sie uns
Fotografie: Mit was fotografiert man am Besten ? Unterschiede zwischen Spiegelreflex und anderen Kameras. Kontaktieren Sie uns
Bildnachbearbeitung ? Was braucht man dazu? Kontaktieren Sie uns
Videografie. Welche Kameras ? Kontaktieren Sie uns
Nachbearbeitung und Schnitt von Videos

  • teamtrzweb2021 (58)
  • teamtrzweb2021 (62)
  • teamtrzweb2021 (66)
  • teamtrzweb2021 (70)
  • teamtrzweb2021 (79)
  • teamtrzweb2021 (83)
  • teamtrzweb2021 (87)
  • teamtrzweb2021 (118)
  • teamtrzweb2021 (131)
  • teamtrzweb2021 (151)

Neues vom Team und aus der Region

Hier erfahren Sie Neuigkeiten von unserem Team und aus der Region. Die Veröffentlichung erfolgt in unregelmäßigen Abständen, jedoch mindestens einmal im Monat.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zu unserem Fotoserver. Es öffnet sich ein neues Browserfenster.

 

 

AUS DER REGION

Lollitest für die Kleinen
Dienstag - April 20, 2021 18:17     ANGESEHEN:50     A+ | a-

In Malterdingen besteht, wie bundesweit, ein Mangel an bezahlbarem Wohnraum. Dem steht eine hohe Nachfrage nach günstigen Mietwohnungen gegenüber. Darum möchte die Gemeinde das Grundstück Hauptstraße 89 verkaufen und dort durch einen Investor in zwei Gebäuden bis zu zwölf öffentlich geförderte Mietwohnungen bauen lassen. Das gemeindeeigene bewohnte Haus, was einen hohen Sanierungsbedarf hat, soll abgerissen werden. Die jetzigen Bewohner würde der Investor in eigenen Gebäuden unterbringen. Die entstehenden Wohnungen unterliegen der Sozialbindung mit der Dauer von dreißig Jahren, bei einer Mitpreisabsenkung um vierzig Prozent. Die künftigen Mieter zahlen also nur sechzig Prozent der vergleichbaren Kaltmiete. Grundgedanke der Verwaltung für den Verkauf des Grundstücks ist die Finanzkraft der Gemeinde, die längere Zeit durch andere Großprojekte wie der Bau des Generationenhauses oder der Schulerweiterung gebunden. Deshalb ist es für die Verwaltung die einzige Lösung, die Sozialwohnungen durch einen Investor bauen zu lassen. Auch der Kaufpreis ist für die Gemeinde eine wichtige Einnahme im Haushalt und finanziert zur Hälfte den Erwerb des Grundstückes in der Hauptstraße 120 für das Generationenhaus. Es sollte ein Beschluss gefasst werden, der die Verwaltung beauftragt mit dem Kaufbewerber einen Kaufvertragsentwurf zu verhandeln, der die Nutzung für integratives und soziales Wohnen zu bestimmten Bedingungen festschreibt. Doch nicht alle Ratsmitglieder sind damit einverstanden, dass der Bau durch einen Investor erfolgen soll. Einstimmig erfolgte der Antrag auf Verschiebung des Beschlusses.Auch plant die Gemeinde, die beiden Grundstücke in der Fahnengasse 17 und dem Grundstück nebenan in das laufende Verfahren zu zweiten Änderung des Bebauungsplans “Ortsmitte“ einzubeziehen und die Fläche als so genannten qualifizierten Teilbereich zu überplanen. Der Beschluss dazu wurde in der Sitzung gefasst und einstimmig angenommen. Ziel der Gemeinde ist, auf den beiden zentral gelegenen Grundstücken Geschosswohnungsbau beziehungsweise sozialen Wohnungsbau oder betreutes Wohnen für Senioren zu realisieren. Für eine solche verdichtete Nutzung bieten sich diese beiden Grundtücke aufgrund ihrer Lage und ihres Zuschnitts städtebaulich an. Außerdem sicherte sich die Gemeinde durch den Erlass einer Satzung das besondere Vorkaufsrecht für diese beiden Grundstücke. Auch eine hohe Investition steht für die Gemeinde in der Schulstraße an. So liegt die Wasserleitung dort viel zu tief und ist schadhaft, was insbesondere bei einem Wasserrohrbruch zu immensen Problemen führen kann. Desweiteren ist nach dem Generalentwässerungsplan der Regenwasserkanal unterdimensioniert und zudem an einigen Stellen schadhaft. Im Verlauf der Arbeiten soll auch das Kleinpflaster im Bereich der Schule heraus genommen werden und durch Asphalt ersetzt werden. Die Gesamtkosten betragen rund 520.000 Euro betragen. Ob diese Maßnahmen in einem oder zwei Abschnitten erfolgen soll, wird bei der Haushaltsbesprechung in der nächsten Sitzung entschieden. In den Räumen der Schule sollten Luftreinigungsgeräte beschafft und eingebaut werden. Mit großer Mehrheit wurde das abgelehnt. Der Einbau einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage würde die Gemeinde rund 220.000 Euro kosten. Angeschafft hat die Gemeinde für die Kindergärten zweitausend Corona-Lollitests, die am Dienstag an die Einrichtungen verteilt wurden. Die Kosten dafür betragen rund 9.500 Euro. Ob es dafür eine Kostenerstattung des Landes gibt, ist noch nicht sicher.

 

KOMMENTARE (0)
* Überprüfungscode eingeben
Bitte geben Sie das Ergebnis von 12+12 ein !
*
* - Pflichtfeld

Blog - Systeme

Mit eine der einfachsten Möglichkeiten, seine eigene Webseite schnell zu aktualisieren. Moderne Blog-Systeme sollten mit PHP-8 lauffähig sein und über die Möglichkeit verfügen, Artikel zeitversetzt zu Veröffentlichen.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns über unser Supportforum, oder über den LiveChat !

 

Auch diese Seiten werden mit einem CMS-System aktualisiert. Wenn Sie ein solches System hier ausprobieren möchten, stellen Sie hier eine Registrierungsanfrage. Klicken Sie einfach auf das Bild.

EVENTKALENDER:

WEBDESIGN

Ob Webauftritt, Onlineshop oder Weberweiterungen: Unser Team verfügt über jahrelange Erfahrung in der Programmierung. Gerne beraten Wir Sie zu diesen Themen. Kontaktieren Sie uns einfach.

FOTO & VIDEOGRAFIE

Was bedeuten die Symbole auf den Wahlrädern der Kameras ? Welche Programme sollte man für die nachträgliche Bearbeitung benutzen. Gerne steht unser Team Ihnen dabei beratend zur Seite.

NEWSBLOG

 

Zuviel Texte und Bilder auf der Homepage ? Statt meterlange Scrollarien nutzen wir auf unseren Seiten Tab-Panels. Einfach, schnell und effektiv. Bei Fragen nutzen Sie unser Supportforum.

Schnell mal eine Änderung durchführen, ohne großen Aufwand ? Mit einem Content-Management-System sehr leicht möglich. Wird entweder bei der Erstellung eines Webauftritts mit eingebaut, oder aber nachträglich integriert. Beides ist möglich. Bei Fragen kontaktieren Sie uns über unser Supportforum.

Entweder ein komplettes System, oder aber als Einbindung via I-Frame oder PHP-Include in eine bestehende Seite einbinden. Die verschiedensten Möglichkeiten sehen Sie hier auf unseren Seiten. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach über das SUPPORTFORUM.

Kontaktadresse: 

- Im Osterbach 9 77955 Ettenheim
- Tel: +49 1520 2936988
- team@trzweb.de

Copyright: 2021 TEAM TRZWEB

Diese Website ist eine private Website ohne Gewinnerzielungsabsicht.